Datenschutzerklärung

 

Stand: Oktober 2018

 

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir, die MyDrop-off AG mit Sitz in St. Gallenkappel (Schweiz), wie wir Personendaten von Ihnen erheben und sonst bearbeiten (z.B. speichern, nutzen, übermitteln, löschen etc.), wenn Sie unsere mobile iPhone- und Android Applikation (App) MyService benützen.

 

Unter „Personendaten“ werden alle Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person verstanden. In dieser Datenschutzerklärung verwenden wir hierfür auch den Begriff „Ihre Daten“.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer unserer App MyService, insbesondere für Nutzer, die über die App ein Auftragsinserat zur Suche eines Dienstleistungserbringers aufschalten („Auftraggeber“) und Nutzer, die ein Gebot zur Erbringung einer Dienstleistung abgeben („Bieter“). Alle Personen, für die diese Datenschutzerklärung gilt, werden im Rahmen dieser Datenschutzerklärung als „Nutzer“ bezeichnet.

a)     Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist:

 

MyDrop-off AG

Kreuzwiesstrasse 2

CH-8735 St. Gallenkappel

 

Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen oder Fragen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen oder dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie diese an folgende Kontaktadresse richten: MyDrop-off AG, Kreuzwiesstrasse 2, CH-8735 St. Gallenkappel, oder per E-Mail an: info@myserviceapp.net

b)     Zugriffsrechte der App MyService

Um Ihnen über unsere App MyService unsere Dienstleistungen gemäss Nutzungsvereinbarung bereitstellen zu können, wird Zugriff auf bestimmte Funktionen Ihres Endgeräts wie folgt benötigt:

  • Standortdaten;
  • Kamera.

c)     Von MyDrop-off AG erfasste Personendaten

Wir bearbeiten in erster Linie Personendaten der Nutzer, welche wir bei und zwecks Bereitstellung der App MyService erfassen. Wir bearbeiten dabei Daten von Ihnen, die Sie uns aktiv übermitteln (2.a)), Daten, welche durch die Benutzung unserer App MyService erstellt werden (2.b)), sowie Daten, welche wir aus anderen Quellen über unsere Nutzer erhalten (2.c)), und zwar wie folgt:

  1. Personendaten, die Sie MyDrop-off AG übermitteln

Wir erfassen Personendaten von Ihnen, die Sie uns als Nutzer in folgenden Situationen übermitteln:

  • bei Registrierung für MyService und Erstellung/Aktualisierung Ihres Nutzerprofils: Zur Nutzung der App MyService ist diese kostenlos herunterzuladen und eine Registrierung unter Angabe von Personendaten vorzunehmen. Wir erheben und bearbeiten dabei diejenigen Personendaten der Nutzer, welche bei der Registrierung sowie zur Erstellung des Nutzerprofils (resp. bei der Aktualisierung) bekanntgegeben werden. Wir erfassen hierfür mittels Eingabemaske folgende Daten zu Ihrer Person: Vor- und Nachname, Benutzername und Passwort, Kontaktdetails (vollständige Adresse, E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer). Darüber hinaus können die Nutzer freiwillig weitere Angaben zur Person hinterlegen und speichern wie z.B. Zusatzinformationen unter „about me“ (z.B. besondere Fähigkeiten) oder ein Foto, sowie die Zahlungsinformationen (IBAN) jenes Kontos, auf welches das Entgelt für erbrachte Dienstleistungen überwiesen werden soll.

 

Des Weiteren speichern wir die über das Benutzerkonto festgelegten Präferenzen und Einstellungen.

 

  • bei der Nutzung der App MyService (Nutzerinhalte): Bei der Nutzung der App MyService erheben wir von den registrierten Nutzern Daten, welche die Nutzer an MyDrop-off AG übermitteln, um ein Auftragsinserat aufzuschalten resp. ein Gebot zur Erbringung einer Dienstleistung abzugeben, die im Rahmen der Interaktion von Nutzern bekanntgegebenen Daten, die abgegebenen Bewertungen von resp. über andere(n) Nutzer sowie Beschwerden. Dazu gehören beispielsweise: Beschreibung der gewünschten / angebotenen Dienstleistung, Adresse des Inserenten / Bieter resp. Ort der gewünschten Dienstleistungserbringung, Zahlungs- und Bankinformationen etc.

 

  • bei der Kommunikation mit uns oder anderen Nutzern: Wenn MyDrop-off AG über eine entsprechende Funktion kontaktiert wird (z.B. per E-Mail), erfassen wir die Kommunikation zwischen Nutzer und MyDrop-off AG und die in diesem Rahmen übermittelten Personendaten. Hierzu zählen auch dienstleistungsbezogene E-Mails im Zusammenhang mit der Kontoverwaltung und Daten der Nutzer zur Zufriedenheit mit den Dienstleistungen von MyDrop-off AG und der App MyService. Sodann wird die Kommunikation zwischen den Nutzern bei der Abgabe eines Gebots, der Erteilung des Zuschlags sowie im Zusammenhang mit der Beschwerde- und Bewertungsfunktion, und die in diesem Rahmen übermittelten Personendaten von MyDrop-off AG ebenfalls erfasst.

 

  1. Anders erfasste Personendaten, wenn Sie MyService benützen

Wenn Sie unsere App MyService nutzen, werden weitere Daten von Ihnen von MyDrop-Off AG erfasst. Dazu gehören:

  • Nutzungsdaten: MyDrop-off AG sammelt Daten darüber, wie die Nutzer mit den Diensten von MyDrop-off AG interagieren. Dazu gehören Informationen wie z.B. Zugangsdatum und -uhrzeiten, Dauer der App-Benützung, genutzte App-Funktionen, App-Ausfälle. In einigen Fällen sammeln wir diese Daten mithilfe von Zählpixeln und ähnlichen Technologien. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Ziff. 4.

 

  • Gerätedaten: MyDrop-off AG kann bestimmte Daten und Informationen zu den Endgeräten (z.B. Tablet oder Mobiltelefon), über welche die Nutzer die Dienste von MyDrop-off AG zugreifen, beim Aufruf der App MyService automatisch erfassen und in Protokolldateien speichern. Dazu gehören u.a. die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Geräts, Angaben zum Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem, Internetdienstanbieter des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Besuchs.

 

  • Standortdaten: Abhängig von Ihren Einstellungen bezüglich unserer App MyService den Zugriffsberechtigungen Ihres Geräts kann MyDrop-off AG die genauen oder ungefähren Standortdaten der Nutzer erfassen, die z.B. aus GPS- und WLAN-Daten oder der IP-Adresse ermittelt wurden.

 

 

  1. Informationen aus anderen Quellen

Wir erfassen Personendaten von Ihnen, die wir aus anderen Quellen erhalten. Dazu gehören z.B. das Feedback anderer Nutzer über Sie (wie Bewertungen oder Beschwerden), Informationen in Verbindung mit Forderungen oder Streitigkeiten mit anderen Nutzern oder Daten vom sozialen Netzwerkdienstleistern, über die Sie ein Nutzerprofil für unsere App MyService erstellen oder darauf zugreifen. Wir weisen Sie in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass wir von Zeit zu Zeit von externen Dienstleistern wie Werbenetzwerken und sozialen Netzwerkdienstleistern aggregierte Daten über die Nutzer der App MyService und ihre Aktivitäten auf der App MyService erhalten können.

 

g)     Technologien und Dienste im Zusammenhang mit der App MyService

  1. Allgemein

Im Rahmen unserer App MyService werden von uns sowie den von uns beigezogenen Dienstleistern Zählpixel und vergleichbare Techniken eingesetzt. Als Zählpixel werden kleine Graphiken bezeichnet, die in die App eingebettet werden, um die Übertragung oder das Sammeln von Daten mittels einer Serveranfrage zu ermöglichen. Wir setzen diese Technologien ein für die bedarfs- und kundengerechten Gestaltung unserer App MyService, zu Werbezwecken, zur Nachverfolgung und für Analysen und Erkenntnisse im Zusammenhang mit der Nutzung unserer App MyService.

  1. Datenanalyse

Wir setzen im Rahmen unserer App MyService mitunter das Mobile Development Suit (MDS) von Google Analytics Firebase („Google Firebase“), den App Analysedienst von Google LLC, Mountain View (CA), USA („Google“), und vergleichbare Dienste ein, womit wir die Nutzung der App MyService nicht personenbezogen messen und auswerten können. Verschiedene Funktionen von Google Firebase ermöglichen u.a. eine Analyse des In-App-Verhaltens der Nutzer unserer App MyService. Google Firebase erhebt zu diesen Zwecken z.B. die Anzahl Benützung der App, Sitzungsdauer, Betriebssysteme, Gerätemodelle etc. Eine detaillierte Übersicht über die von Google im Rahmen von Google Firebase erhobenen Daten finden Sie unter: https://support.google.com/firebase/answer/6318039?hl=de

 

Die so erhobenen Informationen über Ihre Nutzung der App MyService werden an den Dienstleister übertragen und dort gespeichert. Diese werden benutzt, um die Nutzung der App MyService auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Nutzung unserer App MyService verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Bearbeitung Ihrer Daten durch Google erfolgt der Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen.

 

Sodann ist in unserer App Elemente des Software Development Kit (SKD) von Facebook Inc., Palo Alto (CA), USA („Facebook“) integriert, mithilfe derer wir die Reichweite unserer App MyService erweitern sowie die Interaktionen mit unserer App sowie unseren Werbeerfolg auswerten können, um unsere App MyService sowie unsere Werbeaktivitäten zu optimieren. Zu diesen Zwecken werden an Facebook folgende Personendaten der Nutzer übermittelt: Name, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse und Profilbild URL.

  1. Google Maps

Wir verwenden in unsere App MyService Google Maps von Google. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen (z.B. Standortanzeige, Anfahrtsweg etc.). Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten über die Nutzung der Kartenfunktion (einschliesslich IP-Adresse und Standort) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte User) als Nutzungsprofile und kann diese insbesondere zu Werbe- oder Marktforschungszwecken auswerten. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt jedenfalls in der Verantwortung von Google nach deren Datenschutzbestimmungen. MyDrop-off AG erhält von Google keine Angaben zu den Nutzern.

h)     Payment-Verfahren

Den Bezahlprozess im Zusammenhang mit der Aufschaltgebühr für ein Auftragsinserat wickelt MyDrop-off AG über das Online-Zahlsystem von Datatrans AG, Schweiz ab. Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten von Ihnen erfolgt direkt über den Anbieter des Zahlungssystems. Wir kennen und speichern Ihre entsprechenden Daten nicht.

i)       Zweck der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

MyDrop-off AG erfasst Ihre Daten und nutzt diese für folgende Zwecke:

  • um Ihnen die App MyService und unsere Dienstleistungen gemäss Nutzungsvereinbarung und den gesetzlichen Verpflichtungen bereitstellen zu können;
  • zur Überprüfung der Zugangsberechtigung und Verwaltung des Benutzerkontos / Nutzerprofils;
  • um die Qualität und Funktionalitäten der App MyService und unserer Dienstleistungen zu analysieren, zu verbessern und weiterzuentwickeln;
  • zur Pflege der Kundenbeziehung und für die Kommunikation mit Ihnen;
  • Werbung und Marketing, inkl. Analyse unseres Werbeerfolges;
  • für die Abwicklung der Bezahlprozesse;
  • um den gesetzlichen Pflichten im In- und Ausland nachzukommen.

Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung etc.);
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Allfällige gesellschaftsrechtliche Transaktionen, welche MyDrop-off AG betreffen, und damit verbunden die Übertragung von Personendaten.

Soweit Sie uns zusätzlich eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Daten für bestimmte andere Zwecke erteilt haben, bearbeitet MyDrop-off AG die erhobenen Personendaten im Rahmen und gestützt auf eine solche Einwilligungen, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage für die Bearbeitung haben und eine solche benötigt wird. Eine erteilte Einwilligung kann von den Nutzern jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgten Datenbearbeitungen hat.

j)       Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Im Rahmen der App MyService und der Zwecke gemäss Ziff. 6 vorstehend geben wir Ihre Daten an andere registrierte Nutzer unserer App MyService weiter. Jederzeit für diese einsehbar sind Ihr Benutzername, Ihre Angaben unter „about me“ und Ihre Bewertung durch Dritte.

 

Sobald ein Auftraggeber einem Bieter einen Zuschlag erteilt, werden die übrigen personenbezogenen Daten wie das Profilbild, vollständiger Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und die Zahlungsinformationen diesem Nutzer zugänglich gemacht. Auf Ihren Wunsch können wir Ihre Daten auch an Geschäftspartner von MyDrop-off AG mit eigener App mit einer API, die wir bei uns einbinden, weitergeben.

 

Sodann geben wir im Rahmen der geschäftlichen Aktivitäten und der Zwecke gemäss Ziff. 6, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, Ihre Daten auch Dritten bekannt, sei es, weil sie diese Daten für uns bearbeiten, sei es, weil sie diese auch für ihre andere Zwecke verwenden wollen. Dabei geht es insbesondere um folgende Stellen (alle gemeinsam „Empfänger“):

  • Externe Dienstleister von MyDrop-off AG im In- und Ausland für die Bearbeitung und Speicherung von Daten (wie z.B. IT-Provider, Cloud-Service Anbieter), die Datenbankpflege, das Senden und Empfangen von E-Mails, das Anbieten und Entwickeln von bestimmten Funktionen, die Forschung, Analyse, Wartung und Sicherheit unserer Dienste etc.;
  • Externe Berater von MyDrop-off AG im In- und Ausland wie Rechtsanwälte, Buchhalter, Steuerberater und andere professionelle Dienstleister;
  • Externe Werbetreibende wie Werbenetzwerke und soziale Netzwerkdienstleister zur Verwaltung unserer Werbung auf Webseiten und anderen Plattformen;
  • Geschäftspartner von MyDrop-off AG (Marketingpartner, Datenanalyse-Partner etc.);
  • In- und ausländische Behörden, Amtsstellen und Gerichte;
  • Hilfspersonen im In- und Ausland;
  • Öffentlichkeit, wenn Sie Inhalte in ein öffentliches Forum einstellen (z.B. Feedback über Blogs, soziale Medien und bestimmte Funktionen in unserer App);
  • Interessenten am Erwerb oder Erwerber von Geschäftsbereichen oder der Gesellschaft MyDrop-off AG;
  • Anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren.

 

Diese Empfänger können im Inland und in beliebigen Ländern auf der Welt sein. Die Daten können insbesondere in jene Länder übermittelt werden, in denen sich andere Nutzer, Geschäftspartner sowie beigezogene Dienstleister oder Experten aufhalten. Vor diesem Hintergrund müssen Sie insbesondere mit der Übermittlung Ihrer Daten in Länder Europas und die USA, wo sich die von uns benutzen Dienstleister befinden (z.B. Microsoft), rechnen.

 

Bei der Übermittlung Ihrer Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz sorgt MyDrop-off AG gemäss den gesetzlichen Anforderungen für ein angemessenes Schutzniveau, namentlich mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen oder sog. Binding Corporate Rules, oder stützt sich auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände (insb. Einwilligung des Kunden, Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegendes öffentlicher Interessen etc.). Der Nutzer kann jederzeit eine Kopie der erwähnten vertraglichen Garantien beziehen, vorbehältlich des Rechts der MyDrop-off AG, die Kopien aus datenschutzrechtliche Gründen oder Gründen der Geheimhaltung zu schwärzen oder nur auszugsweise zu liefern.

k)     Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

MyDrop-off AG bearbeitet und speichert Ihre Nutzerprofildaten so lange, wie Sie ein Benutzerkonto von MyDrop-off AG haben, damit wir unsere Dienste bereitstellen können. Nach der Kündigung oder Deaktivierung Ihres Benutzerkontos kann MyDrop-off AG oder deren externe Dienstleister Ihre Daten zu Sicherungs-, Archivierungs- und/oder Audit-Zwecken so lange aufbewahren, wie dies im konkreten Fall nach anwendbarem Recht zulässig und/oder erforderlich ist.

 

Weitere Personendaten von Ihnen gemäss Ziff. 2 bearbeiten und speichern wir, solange es für die Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, sowie darüber hinaus gemäss den vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

 

Sobald Ihre Daten für die Zwecke gemäss Ziff. 6 nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs), gelten grundsätzlich kürzere Aufbewahrungsfristen (12 Monate oder weniger).

 

Die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten werden automatisch gelöscht, falls der Nutzer das Benutzerkonto nicht innert zwei Tagen aktiviert.

l)       Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen um Ihre Daten vor unbeabsichtigter, rechtswidriger oder unberechtigter Manipulation, Zugriff, Weitergabe oder Benutzung und gegen teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen. Die Datenübermittlung innerhalb der App MyService erfolgt aus Sicherheitsgründen verschlüsselt (SSL-Verschlüsselung, Secure Socket Layer). Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

m)    Rechte der betroffenen Person

Den Nutzern stehen im Rahmen des auf sie anwendbaren Datenschutzrechts, und soweit darin vorgesehen, spezifische Betroffenenrechte zu wie z.B. das Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung durch MyDrop-off AG, das Widerspruchsrecht gegen die Datenbearbeitungen durch MyDrop-off AG sowie das Recht auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). MyDrop-off AG behält sich allerdings das Recht vor, diesfalls gesetzlich vorgesehene Einschränkungen geltend zu machen.

 

Über das Recht auf Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Daten durch MyDrop-off AG haben wir Sie bereits in Ziff. 6 informiert. Vom Widerruf der Einwilligung sind jedoch nur Bearbeitungen der Zukunft umfasst; die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird nicht berührt.

 

Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie uns unter der in Ziff. 1 genannten Adresse kontaktieren.

 

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

n)     Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann von MyDrop-off AG von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung angepasst werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren. Es gilt die jeweils aktuelle, publizierte Fassung.